Bank- und Kapitalmarktrecht

Mit einem Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht in Landshut sind Sie immer gut beraten

Finanzinvestitionen bergen stets ein gewisses Risiko. Dabei macht es keinen Unterschied, ob Sie Bankkunde, Immobilienbesitzer, Anleger, Finanzdienstleister oder Vermögensberater sind. Wann immer es um hohe Geldsummen beziehungsweise Investitionen geht, ist eine ausführliche und fachkundige Rechtsberatung das Fundament für ein erfolgreiches Geschäft. Schließlich müssen bei bank- und kapitalmarktrechtlichen Angelegenheiten eine Vielzahl an Gesetzen und Rechtsvorschriften eingehalten werden. Das Bank- und Kapitalmarktrecht schreibt ausführlich und detailliert vor, welche Anlagen- und Finanzgeschäfte erlaubt sind und welche nicht. Grauzonen existieren im Rechtsstaat Deutschland nur bedingt – und das zu Recht. Insbesondere in den vergangenen zehn Jahren wurde hier eine Vielzahl von neuen Gesetzen auf den Weg gebracht, um den Schutz der Anleger und auch der Anbieter zu verbessern.

Rechtsanwalt Johannes Vötterl, Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht vertritt seit vielen Jahren geschädigte Anleger, aber auch Anbieter von Vermögensanlagen vor allen deutschen Land- und Oberlandesgerichten.

Ein Schwerpunkt der Tätigkeit liegt bei Wertpapieren, Aktien und geschlossenen Fondsbeteiligungen sowie Lebensversicherungen. Aber auch im Falle der Rückforderung von Ausschüttungen oder bei der Schließung eines Fonds sollten Sie sich von Rechtsanwalt und Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht Johannes Vötterl umgehend beraten lassen.

Schützen Sie sich vor riskanten Finanzgeschäften!

Nicht selten sind wir selbst Zeugen von Anlagenbetrug, Schneeballsystemen und weiteren unseriösen Finanzgeschäften. Viele Anleger sind mit solchen finanziellen Verlockungen um all ihr Erspartes gebracht worden. Die Ernüchterung kam erst im Nachhinein. Unglücklicherweise sind Anlagenbetrüger Meister ihres Faches und finden immer wieder neue Opfer. Der Gesetzgeber ist in solchen Fällen meist machtlos, denn alle Geschäfte laufen unter falschen Namen, Daten und Adressen. Anzeige kann nur gegen unbekannt erstattet werden – und diese ist in der Regel wirkungslos. Aber Sie können sich schützen. Lassen Sie sich bei allen Finanzgeschäften ausführlich und persönlich von einem Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht beraten – und zwar im Voraus. Unterzeichnen Sie keine Verträge, bevor diese nicht auf ihre Rechtsgültigkeit überprüft wurden. Gehen Sie auf Nummer sicher!

 

Ihr Ansprechpartner für Bank- und Kapitalmarktrecht in unserer Kanzlei ist: