Doris Götzer

Doris Götzer

Rechtsanwältin und Fachanwältin für Arbeitsrecht

Tätigkeitsschwerpunkte:

Sprachen: Englisch, Italienisch

Hier hat Fachanwältin Götzer für Sie weitere Informationen und typische Problemkonstellationen aus dem Themengebiet Arbeitsrecht zusammengestellt!

Wir beraten Sie in allen Fragen des kollektiven und individuellen Arbeitsrechts. Dabei stehen wir Ihnen in jeder Phase des Arbeitslebens stets als kompetenter Ansprechpartner zur Verfügung:

Bereits zu Beginn eines Arbeitsverhältnisses unterstützen wir Sie bei der Erstellung oder Prüfung von Arbeitsverträgen. Dabei gilt es auch, die Besonderheiten etwa einer befristeten Anstellung oder eines Ausbildungsverhältnisses fest im Blick zu haben.

Anwaltliche Beratung in allen Bereichen des Arbeitsrechts

Unsere außergerichtliche wie auch gerichtliche Erfahrung erstreckt sich auf die gesamte Breite der im Arbeitsleben auftretenden Rechtsfragen:

  • Als Arbeitnehmer sind Sie auf den Erhalt ihres Arbeitslohns angewiesen. Wir helfen Ihnen dabei, ausstehende Lohnzahlungen einzufordern und überprüfen gegebenenfalls dabei auch, dass die Bestimmungen des gesetzlichen Mindestlohns eingehalten werden.
  • Die Verletzung arbeitsvertraglicher Pflichten kann eine Abmahnung oder gar eine (fristlose) Kündigung zur Folge haben. Die Erhebung einer Kündigungsschutzklage stellt nicht selten die letzte Möglichkeit dar, den Verlust des Arbeitsplatzes zu verhindern.
  • Der Einsatz von Arbeitnehmern kann nicht beliebig erfolgen. Umsetzungen und Versetzungen sind nur im erlaubten Rahmen möglich. Auch stellt sich nicht selten die Frage, ob oder in welchem Umfang Überstunden zu leisten sind. Wir beraten Sie umfassend über Ihre Rechte und Pflichten.
  • Neben der zu leistenden Arbeit steht Ihnen ein gesetzliches Mindestmaß an Erholungsurlaub zu. Aber auch dieser kann in seinem Umfang Verfallsfristen unterliegen, sofern er nicht rechtzeitig und ordnungsgemäß geltend gemacht wird.
  • Wenn Sie den Wunsch haben, Ihre Arbeitszeit zu verringern, dann informieren wir Sie über Ihre Möglichkeiten, Teilzeit oder Elternzeit in Anspruch zu nehmen.

Kündigung, Aufhebungsvertrag und der Anspruch auf ein Arbeitszeugnis

Auch bei der Beendigung des Arbeitsverhältnisses etwa durch Kündigung oder Aufhebungsvertrag und den damit eng verbundenen Fragen von Kündigungsfristen und Urlaubs- und Überstundenabgeltungen stehen wir Ihnen zur Seite. Dabei muss stets auch die mögliche Zahlung einer Abfindung gegen eventuelle Sanktionen der Agentur für Arbeit abgewogen werden. Ihr Anspruch auf Erteilung eines einfachen oder qualifizierten Arbeitszeugnisses kann entscheidend sein, eine neue Anstellung zu finden.

Da wir ideologisch nicht festgelegt sind, vertreten wir die Belange von Arbeitnehmern, Arbeitnehmervertretungen und Arbeitgebern gleichermaßen.

Gerade diese breite Erfahrung versetzt uns in die Lage, Ihre jeweiligen Interessen optimal zu vertreten.

Dr. Götzer, Götzer & Kollegen
Dr. Götzer, Götzer & Kollegen